Loading...
/Gestaltung
Gestaltung 2018-02-27T14:41:08+00:00

Gartengestaltung nach Merten

Gartengestaltung

Garten- und Landschaftsbau Merten Neugestaltung der Treppe von der Terrasse zum Garten inkl. Beetneugestaltung

Nach der Planung folgt die Ausführung. Für uns bei Garten- & Landschaftsbau Merten, geht es jetzt ans Eingemachte. Sie dürfen sich zurücklehnen und entspannen. Genießen sie jeden Tag die Bauvortschritte und sehen Sie, wie Ihr Garten Stück für Stück sein Gesicht erhält.

Mit unserem Fachwissen, unserer Sorgfalt und unserem Qualitätsbewusstsein, setzten wir Ihre Wünsche in die Tat um.

Hier ein Auszug unserer angebotenen Leistungen!

Leistung von Garten- und Landschaftsbau Merten im Überblick

Leistung von Garten- und Landschaftsbau Merten im Überblick

Wege, Plätze oder Zufahrten ermöglichen es Ihnen trockenen Fußes und bei jeder Witterung von einen zum anderen Punkt Ihrer Anlage zu gelangen. Terrassen- oder Sitzflächen laden zum Verweilen ein. Darüber hinaus sind sie ein elementar wichtiges Gestaltungselement. Die Form, die Größe und die Auswahl des Materials prägen die Anlage. Dem entsprechend vielfältig ist hier die Auswahl.

Ein kleiner Auszug der möglichen Materialien:

  • Betonstein/ -platten
  • Naturstein/ -platten
  • Keramik
  • Holz
  • Wassergebundene Wegedecke
  • Splitt
  • Mulch

Die Entwässerung wird teilweise etwas stiefmütterlich behandelt. Für uns bei Garten- und Landschaftsbau Merten, ist dies ein sehr wichtiges Thema und sollte gleich zu Beginn eines Projekts bedacht werden werden.

Die Entwässerung dient dem Schutz Ihrer Immobilie und der Außenanlage. Falsch abgeleitetes Regenwasser kann teure Schäden verursachen.

Es gibt eine Vielzahl von Entwässerungsarten, hier eine kleine Auswahl

  • Drainagen
  • Hofabläufe
  • Entwässerungsrinnen
  • Rigolen
  • Zisternen
  • Sickergruben

Faszinierend für Mensch und Tier gleichermaßen. Wasser ist die Grundlage des Lebens. Wasser im Garten, wirkt auf den Menschen beruhigend und belebend. Der Verwendung von Wasser sind keine Grenze gesetzt, ob stehend, fließend, plätschernd oder rauschend.

Eine kleine Auswahl der Möglichkeiten:

  • Naturteiche
  • Fischteiche
  • Schwimmteiche
  • Bachläufe
  • Quellsteine
  • Wasserspiele
  • Bewässerungen

Egal wie groß oder klein ihr Garten ist, das Element Wasser passt in jeden Garten.

Durch Dachbegrünungen geben wir der Flora und Fauna ein Stück grün zurück. Zudem fördern zahlreiche Städte, Gemeinden und Bundesländer die Dachbegrünung durch Subventionen. Zusätzlich wird die Dachabdichtung durch das Gründach vor Temperaturschwankungen, Hagel und anderen Witterungseinflüssen geschützt.

Bei der Dachbegrünung unterscheidet man zwischen extensiver und intensiver Begrünung.

Intensiv (Dachgarten)

Dieser Aufbau kommt einem Garten sehr nahe. Durch den Aufbau von 25- 100cm können hier sogar Bäume, Terrassen, oder Teiche angelegt werden. Natürlich in Abhänigkeit der vorhandenen Statik

Extensiv (leichter Aufbau)

Hier beträgt der Aufbau nur 5-15cm. Als Bepflanzung kommen hier nur niedrigwüchsige Pflanzen in Frage. Der Pflegeaufwand ist hier, im Vergleich zum intensiven Aufbau, wesentlich geringer. Dieses Gründach ist nicht für eine Nutzung als Gartenbereich geeignet, sondern dient eher dem ökologischem Ausgleich.

Der Mauerbau kann mit natürlichen oder künstlichen Steinen betrieben werden. Eine Mauer kann zur Hangabsicherung dienen, aber auch freistehend gebaut werden. Sie kann verklebt, mit Mörtel oder in Trockenbauweise, mit Mörtel erstellt werden.

Möglichkeiten sind zum Beispiel

  • Trockenmauerbau aus Naturstein
  • Gabionen
  • Mauerbau aus Naturstein, Ziegel, Klinker, Betonstein usw.
  • Palisaden aus Naturstein, Beton oder Holz
  • L-Steine

Holz ist ein natürlicher nachwachsender Rohstoff, der neben Pflanzen, Beton und Naturstein für verschiedene Konstruktionen als Baustoff eingesetzt.

Verwendung findet es zum Beispiel als:

  • Sichtschutzzaun
  • Carport
  • Gartenlaube
  • Pergola
  • Sitzauflage
  • Holzdeck
  • Bootssteg
  • Hochbeet
  • Spielgerät

Neben den heimischen Gehölzen wurde gerade in der Vergangenheit sehr viel mit Tropenhölzern gearbeitet. Dies ist aus Gründen des Umweltschutzes jedoch kritisch zu betrachten und wir bei Garten- und Landschaftsbau Merten versuchen das zu vermeiden. Hier in Deutschland gibt es auch einige gut geeignete Harthölzer wie Lärche, Eiche oder Douglasie. Sollte es Gründe geben, warum nicht auf Tropenholz verzichtet werden kann, so ist darauf zu achten, dass diese Hölzer mit dem FSC-Zertifikat (FSC = Forest Stewardship Council) gekennzeichnet sind. Der FSC ist eine weltweit agierende Organisation, die für die verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung steht.

Der Rasen ist ein wichtiges Gestaltungselement, er verfehlt seine Wirkung zu keiner Jahreszeit. Mit der Zeit ist der Rasen zu Deutschlands liebstem Kind geworden. Er wird gehegt und gepflegt damit sein dichtes sattes grünes Erscheinungsbild die Augen immer erfreut. Es gibt verschiedene Rasenmischungen für verschiedene Ansprüche.

Hier eine kleine Auswahl:

  • Zierrasen
  • Gebrauchsrasen in Trockenlagen
  • Gebrauchsrasen im Schatten
  • Spielrasen
  • Kräuterrasen
  • Parkplatzrasen
  • Dachbegrünungsrasen

Egal für welchen Rasen Sie sich entscheiden, wichtig ist immer, dass eine Regel-Saatgut-Mischung (RSM) verwendet wird. Diese sind speziell auf die jeweilige Belastung und Umgebung angepasst. Nur so werden Sie viel Freude an Ihrem Rasen haben.

Pflanzen spielen in nahezu jedem Garten eine zentrale Rolle. Sie schaffen Lebensräume, bieten Schutz und dienen als Nahrung für die Fauna. Pflanzen geben dem Garten ein Gesicht und zaubern den Menschen ein Lächeln ins Gesicht.

Wer träumt nicht von einem schönen Blütenmeer? Ausdrucksstarke, auf einander abgestimmte und dem Standort entsprechende Bepflanzung, setzt eine gute und fachliche Planung voraus. Hier bietet Garten- und Landschaftsbau Merten sehr viel Sachverstand und Erfahrung.

Wir führen für Sie jegliche Erdarbeiten aus. Egal ob Ausschachtungen, Bodenauftrag oder Abtrag.

Der Zaunbau kann mehrere Aufgaben erfüllen. Er dient zur Einfriedung, als Sicht- und Windschutz oder auch als Lärmschutz. Zäune bestehen meist aus Stahl, Holz oder Draht. Man hat aber auch die Möglichkeit, diese Elemente durch Rank- oder Kletterpflanzen, aufzulockern bzw. besser in die Umgebung zu integrieren.

Die vertikale Bepflanzung ist viel mehr als nur ein Blickfang. Sie schaffen neues Biotop und damit Lebensraum für viele Insekten und Vögel. Durch die Blattmasse schützen Sie Ihre Fassade vor direkter Sonneneinstrahlung und verhindert das Aufheizen der Außenwände. Bei einer immergrünen Bepflanzung erhalten sie nebenbei sogar eine Wärmedämmung im Winter. Die Begrünung schlucken Schallwellen und ist so ein effektiver Lärmschutz

Bei einer fachgerechten Pflege, schützen die Pflanzen Ihre Fassade ebenfalls vor UV- Einstrahlung und Schlagregen. Auf jeden Fall kann Ihre Immobilie optisch aufgewertet werden. Gerne verbinden wir bei Garten- und Landschaftsbau Merten hier eine gelungene Optik mit vielen positiven Effekten.

Garten- und Landschaftsbau Merten

Maria-Louisen-Stieg 14

Phone: 040 / 57 22 30 41

Mobile: 0171 / 1709761

Fax: 040 / 84 30 80 15